Jugendbetreuer-Seminar „Gesprächsführung“

Begleitend zur Einführung des neuen Jugendpflegekonzeptes in der neuapostolischen Kirche ist eine Seminarreihe für die Jugendbetreuer vorgesehen.

Am Samstag, dem 09.04.2005 fand das erste Seminar zum Thema „Gesprächsführung“ in der „akademie am see“ in Plön statt.

11 Jugendbetreuer und –betreuerinnen behandelten von 09:30 - 18:00 Uhr diesen Themenbereich unter der Leitung ihres Trainers Raimund Paugstadt. Schwerpunkte dieses Seminars waren Kommunikation, Zuhören, Spaß haben, Stimmbildung, Körpersprache, Wirklichkeiten erforschen und die vier Seiten einer Nachricht. Nahezu alle Themenbereiche wurden von Übungen begleitet.

Unter anderem wurde Folgendes erarbeitet: Zuerst analysierten die Seminarteilnehmer, wie alle Beteiligten eines Gespräches den größt-möglichen Nutzen daraus ziehen können. Dazu wurden die jeweiligen Wünsche und Erwartungen von Jugendlichen und Jugendbetreuern gesammelt, gegenübergestellt und Gemeinsamkeiten gesucht.

In frei gewählten Vorträgen der Jugendbetreuer vor dem Plenum wurde die freie Rede und die Wirkung auf die Zuhörer erprobt. Im Anschluss erfolgte jeweils eine wohlwollende Analyse des Vortrages.

Die Schwierigkeit des Zuhörens machte die Übung „Zuhören – statt Ratschläge erteilen“ deutlich.