Halleluja
Jugendchorwochenende in Bad Malente vom 16. – 18.02.2007

Am Freitag, dem 16.02.2007 begann das Jugendchorwochenende für unsere Jugendlichen mit einem gemeinsamen Abendessen in der Jugendherberge in Malente.

23 Jugendliche trafen sich, um gemeinsam zu singen und Freude zu haben. Begleitet wurden sie von Bezirksevangelist Volker Budzyn und Evangelist Jürgen Fellensiek.

Dank der Dirigenten Nikolaj Budzyn, Ralf Burgunde, Thorsten Koy und Nico Schneidereit konnte ein reichhaltiges Programm erarbeitet werden. Ziel dieses Wochenendes war es, in der Gemeinschaft zusammen zu wachsen und Freude zu schenken. Schon nach den ersten Proben war für die Chorleiter klar, dass dieses Ziel auch erreicht wird.

Nach einem probenreichen Samstag ging es am Sonntagmorgen zum Jugendgottesdienst nach Eutin, an dem auch die Gemeinde teilnahm. Der Gottesdienst wurde zum Höhepunkt des gemeinsamen Wochenendes.

Nach einer Stärkung am Mittag ging es in die letzten Proben und die Spannung vor dem Konzert stieg.

Das Konzert am Sonntagnachmittag unter der Überschrift „Halleluja“ enthielt Stücke vom Mittelalter bis hin zur Literatur aus dem neuen Jugendliederbuch. An der Art des Vortragens konnten die Zuhörer erahnen, welche Freude die Gemeinschaft bewirkt hat.

Nach dem Konzert gab es für die jugendlichen Sängerinnen und Sänger viel Lob durch die Zuhörer und Chorleiter. In kurzer Zeit hatten es die Dirigenten geschafft, das Zusammengehörigkeitsgefühl des Chores zu stärken und die Stücke in einer wunderbaren Stimmung umzusetzen.